Cocktails, Getränke, Holunder, Limette, Minze, Sommergetränke
Schreibe einen Kommentar

Wer hat Hugo erfunden?

Wer den Hugo-Drink erfunden hat, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. Der Journalist und Autor Hans Gerlach soll im Sommer 2003 ein Rezept für ein Getränk namens „Holdirinha“ veröffentlicht haben, dass einem Hugo ähnelt. Diese Kreation geht allerdings eher in Richtung einer Caipirinha.

Der Barkeeper Roland Gruber aus Österreich (Künstlername AK) hat 2005 einen Cocktail entwickelt, der als Basis für den heutigen Hugo gesehen werden kann. Nur eine Zutat ist anders – denn statt Holundersirup floß bei seinem Drink Zitronenmelissesirup ins Glas. AK sieht sich dennoch als den Erfinder des Trendgetränks, nennt ihn „Hugo Original – The Summer Drink by AK“. Er hat sich die Rezeptur jedoch damals nicht schützen lassen.

Mittlerweile haben zahlreiche Getränkefirmen eigene Hugo-Cocktails auf den Markt gebracht. Im Gegensatz zu anderen Drinks konnte sich jedoch bislang keine Marke durchsetzen. Meist ist die Machart vom jeweiligen Barkeeper der Kneipe oder Bar abhängig, die man besucht. Kenner werden sagen: Das ist ein Vor- und kein Nachteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.