Woher hat das Getränk Hugo seinen Namen?
Cocktails, Getränke, Holunder, Limette, Minze, Sommergetränke
Schreibe einen Kommentar

Woher kommt der Name „Hugo“?

Die Antwort auf die Frage, woher die Bezeichnung „Hugo“ stammt, ist nicht eindeutig. Neben „Hugo“ ist ebenfalls der italienische Name „Ugo“ verbreitet. Anregung soll die Nobel-Pizzeria „H’ugo’s“ am Promenadeplatz in München gegeben haben.

Diese wiederum ist nach ihrem Betreiber Ugo Crocamo benannt, der einst für die Speisen im Szeneclub P1 gesorgt und sich so seinerseits einen Namen gemacht hat. Im „H’ugo’s“ wird übrigens stilecht Hugo serviert.

Der Barkeeper AK, der nach eigenen Angaben Erfinder des ursprünglichen Hugo ist und ihm auch den Namen verliehen hat, erzählt hingegen von einem Zufall: „Otto“ habe einfach nicht gut geklungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.